News

Nachtorientierungslauf (NOL) 2019

Es ist nun offiziell, die Planung für den nächsten Nachtorientierungslauf (NOL) bei uns im Kreisverband ist gestartet. Das Team, bestehend aus 13 NOL-Begeisterten, ist nun dabei ein Thema auszuwählen, die Rahmenstory zu entwickeln und damit den Lauf mit Leben zu füllen. Die Veranstaltung wird vom 20. bis 22. September 2019 stattfinden! Es war einmal... aber viel mehr wird noch nicht Verraten.

Kontakt für Gruppen: nol@pi.jrk.de

Kontakt für Helfer: Luisa

Kontakt zur NOL-Leitung: <link...

mehr »

Besuch im Tierpark Hagenbeck

Das Wetter sah zwar nicht so vielversprechend aus, aber dennoch machten sich 20 Jugendrotkreuzler/innen auf zum Tierpark Hagenbeck. Zum Beginn wurden wir durch den Tierpark geführt. Unter dem Thema  „Tierisch sozial - Teams im Tierreich“ sahen wir Schlangen, Elefanten und Bären aus einem ganz anderen Blickwinkel und konnten sogar einige Tiere streicheln. Zwischendurch wurden kleine Spiele gemacht. So schlichen wir wie Schlagen durch den Park oder stellten den Paarungstanz der Flamingos nach. Die restliche Zeit verbrachten wir noch damit, Tiger, Leoparden und Co in Ruhe zu beobachten. Es war...

mehr »

Jugendkonferenz in Nürnberg

Vom 01. bis zum 03. Juni 2018 fand in Nürnberg die zweite Jugendkonferenz zur Kampagne „Was geht mit Menschlichkeit“ statt. Für uns vier (Henny, Maike, Lulu und Tim) ging es am Freitagnachmittag mit dem ICE ab Hamburg Hauptbahnhof los. Ohne Zwischenfälle, fröhlich und voller Erwartungen kamen wir am späten Nachmittag in Nürnberg an. Abends wurde noch eine Stadtführung der besonderen Art geboten. Zum Thema „Nürnberg – selbsternannte Stadt der Freiheit und Menschenrechte“ erhielten wir einen ganz besonderen Einblick in die Stadt. Wir besuchten mehrere Denkmäler, die an verschiedene Opfergruppen...

mehr »

Jugendinitiative mit Pfiff 2017

Mit einer kleinen Messe wurden die teilnehmen Projekte der Jugendinitiative mit Pfiff 2017 vorgestellt. Insgesamt haben sieben Projekte aus dem Kreis teilgenommen. Die Ideen hinter den vorgestellten Projekten waren allesamt einzigartig, denn jede Jugendgruppe hat ihre eigene ganz persönliche Vorstellung von ihrem Projekt. Dies machte die Auswahl für die Jury mit Sicherheit nicht einfacher. Das Jugendrotkreuz aus dem Ortsverein Elmshorn reichte das Sommerferienprogramm und der Kreisverband den Nachtorientierungslauf ein. Beide Projekte wurden außerwählt und haben eine Startförderung erhalten....

mehr »